Startseite - Im Glossar suchen / anzeigen: Weingut
Warenkorb anzeigen
Logo Weine-per-Mausklick
Im Glossar suchen / anzeigen: Weingut
<img src="../Maus/obermaus.gif" width="150" height="126" border="0">
Es werden 62 Datensätze im Glossar gefunden.
  1. Artikel (102176): 2011 Château les Bouzigues -CF- 100% Cabernet Franc 0,75 Ltr., rot, trocken, AOC, € 8.40 (Kommentar)
  2. Artikel (102207): 2012 Château La Fleur des Bouzigues -Le Gemme- 1,0 Ltr., rot, trocken, AOC, € 6.50 (Kommentar)
  3. Artikel (117003): 1999 Château Bordeneuve -Prestige- 0,75 Ltr., Barrique, rot, trocken, AOC, € 7.85 (Kommentar)
  4. Artikel (133203): 2015 Le Galoupet Coteaux D'Aix en Provence 0,75 Ltr., rosé, trocken, AOC, € 7.36 (Kommentar)
  5. Artikel (135602): 2012 Château du Cèdre 0,75 Ltr., Barrique, rot, trocken, AOC, € 13.42 (Kommentar)
  6. Artikel (135603): 2011 Château du Cèdre -Le Cedre- 0,75 Ltr., Barrique, rot, trocken, AOC, € 28.65 (Kommentar)
  7. Artikel (135605): 2012 Château du Cèdre -Le Cedre- 0,75 Ltr., Barrique, rot, trocken, AOC, € 28.65 (Kommentar)
  8. Artikel (160202): 2015 Muscadet Sevre et Maine sur lie -Clos de la Fontaine- 0,75 Ltr., weiß, trocken, AOC, € 6.41 (Kommentar)
  9. Artikel (160203): 2014 Muscadet Sevre et Maine sur lie -Tradition- 0,75 Ltr., Barrique, weiß, trocken, AOC, € 7.73 (Kommentar)
  10. Artikel (201109): 2009 Vadiavolo -San Barontano- Sangiovese Grosso 0,75 Ltr., 4 Jahre Holzfaß, rot, trocken, IGT, handgeerntet, ungefiltert, € 19.95 (Kommentar)
  11. Artikel (207109): 2014 Rosso di Montalcino 0,75 Ltr., Holzfaß, rot, trocken, DOC, € 11.49 (Kommentar)
  12. Artikel (207115): 2011 Brunello di Montalcino 0,75 Ltr., Holzfaß, rot, trocken, DOCG, € 33.95 (Kommentar)
  13. Artikel (207401): 2009 Pian delle Vigne Brunello di Montalcino Marchese Antinori 0,75 Ltr., Holzfaß, rot, trocken, DOCG, € 37.20 (Kommentar)
  14. Artikel (207501): 2015 Sangiovese Toscana 0,75 Ltr., rot, trocken IGT, € 5.07 (Kommentar)
  15. Artikel (207504): 2011 Brunello di Montalcino 0,75 Ltr., Barrique, rot, trocken, DOCG, € 27.95 (Kommentar)
  16. Artikel (260903): 2016 Nero d'Avola - Perricone L'Isola del Profumo 0,75 Ltr., rot, trocken, IGT, € 4.95 (Kommentar)
  17. Artikel (320601): 2015 Salwey Grauburgunder Gutswein 0,75 Ltr., weiß, trocken, Kabinett, € 8.90 (Kommentar)
  18. Artikel (330219): 2015 Winkeler Hasensprung Riesling (Rheingau Flöte) 0,75 Ltr., weiß, trocken, QbA, € 12.80 (Kommentar)
  19. Artikel (330220): 2003 Winkeler Hasensprung Riesling (Rheingau Flöte) 0,5 Ltr., weiß, edelsüß, Auslese, € 18.80 (Kommentar)
  20. Artikel (410210): 1973 Rioja Vina Tondonia Gran Reserva 0,75 Ltr., Barrique, rot, trocken, DO, € 99.95 (Kommentar)
  21. Artikel (420212): 2015 Douro tinto -douROSA- 0,75 Ltr., Barrique, rot, trocken, € 7.99 (Kommentar)
  22. Artikel (465001): 2010 Changyu Cabernet d'Est 0,75 Ltr., rot, trocken, € 6.56 (Kommentar)
  23. Artikel (500001): Marc de Bordeaux 0,7 Ltr., , € 17.95 (Kommentar)
  24. Artikel (500012): Vieux Marc 5 ans 0,7 Ltr., 5 Jahre Barrique, € 30.95 (Kommentar)
  25. Artikel (530102): Angulus Riesling-Sekt b.A. traditionelle Flaschengärung 0,75 Ltr., Rheingau, brut, handgerüttelt, € 10.95 (Kommentar)
  26. Artikel (841026): 1976 Mittelrhein Oberweseler Bernstein Riesling Weingut Th. Hartel , Riesling Auslese, € 39.90 (Bezeichnung)
  27. Artikel (841027): 1992 Mosel Weingut Freih. v. Heddesdorff , Winninger Uhlen Auslese trocken, € 39.95 (Bezeichnung)
  28. Artikel (841302): 1991 Weingut Schloss Sommerhausen, Steinbach, Riesling , weiß, trocken, Kabinett, € 25.00 (Bezeichnung)
  29. Erzeuger: Château ANNICHE Das Weingut ist 80 h groß, wovon 60 h mit Rebstöcken bepflanzt sind.
    Seit den Zeiten Napoleons kultiviert hier die Familie Pion Wein, bis 1914 wurden auch die Fässer für den Transport selbst hergestellt.
    Heutzutage wird versucht Tradition mit Moderne zu verbinden, neue Methoden dann einzusetzen, wenn sie der Natur helfen.
    Das Gut liegt zwischen den Gipfeln der Kalksteinklippen der Garonne und dem Plateau des Entre-deux-Mers. Die Rebstöcke wachsen in warmen Böden auf sonnigen Hängen aus Lehm und Kalkstein- und Feuersteinkiesel.
    Ein mäßiges ozeanisches Klima, milde Winter, warme und feuchte Frühlinge, trockene Sommer, neblige Herbste sind sehr günstig für das Reifen der Trauben.
    Angebaut werden die Bordeaux-Trauben: Cabernet Sauvignon und Cabernet Franc, Merlot, Malbec, Semillon, Sauvignon blanc und Muscadelle. (Erzeugerbeschreibung)
  30. Erzeuger: Bouchard Pere et Fils, Beaune

    Nach seiner Gründung im Jahr 1731 in Volnay lässt sich das Haus Bouchard Père & Fils Anfang des 19. Jahrhunderts im Château de Beaune nieder, wo es noch heute ansässig ist. In den unterirdischen Gewölbegängen dieser beeindruckenden Festung aus dem 15. Jahrhundert finden die Crus des Hauses ideale natürliche Bedingungen, um ungestört reifen zu können… Genau wie der neben ihnen lagernde sagenhafte Schatz Tausender Weinflaschen aus dem 19. Jahrhundert.

    Bouchard Père & Fils hat sich im Laufe der Zeit zu einem Weingut der Extraklasse entwickelt, zu dem heute 130 Hektar Weinberge im Herzen der Côte d’Or gehören, von denen 12 Hektar als „Grand Cru“ und 74 als „Premier Cru“ klassifiziert sind. Diese Weinberge zeichnen sich durch bemerkenswerte Qualität und Vielfalt aus. Das Weingut umfasst beinahe einhundert verschiedene Weinbergslagen, darunter exklusive, prestigereiche Lagen wie Beaune Grèves Vigne de l’Enfant Jésus oder Chevalier-Montrachet La Cabotte.

    Die Mitarbeiter von Bouchard Père & Fils setzen all ihre Kräfte ein, damit die Vorgaben und strengen Richtlinien des Hauses für jeden Prozess des Weinausbaus mit strengster Genauigkeit angewandt werden. Mit Rücksicht auf Tradition, jedoch ohne Wehmut gegenüber der Vergangenheit hat das Haus Bouchard Père & Fils im Jahr 2005 ein ganz besonderes Instrument der Weinbereitung errichtet: den Weinkeller Saint-Vincent. Dieser Keller bietet die idealen Voraussetzungen für den Ausbau großer, exzellenter Weine. (Erzeugerbeschreibung)

  31. Erzeuger: Domaine WILLIAM FEVRE, Chablis Mit einer Fläche von mehr als 40 Hektar, wovon 12 Hektar mit "Premiers Crus" und 15,8 Hektar mit "Grands Crus" bewachsen sind, besitzt das Weingut William Fèvre die größte Auswahl an "Grands Crus de Chablis", und verfügt somit über ideale Voraussetzungen zur Herstellung hervorragender Chablis-Weine.
    Die "Grands Crus": Bougros, Preuses, Vaudésir, Grenouilles, Valmur und Les Clos. (Erzeugerbeschreibung)
  32. Erzeuger: Domaine BOUDAU, Rivesaltes

    Das Weingut liegt im Roussillon und die 48 ha Anbaufläche um Rivesaltes sind auf zwei unterschiedliche Lagen verteilt:

    1. Le Clos: Die 23 Hektar Ton- und kalkhaltige auf felsigem Untergrund liegen auf den ersten Ausläufern der Corbières, am Eingang des Agly-Tals in den Gemeinden Salses und Espira de l'Agly.
    Die schroffen Hänge sind nach Südosten ausgerichtet und unterliegen dem vorherrschenden trockenen Nordwestwind, auch Tramontagne genannt.
    Die Rebsorten Grenache und Syrah bringen hier auf natürliche Weise nur sehr geringe Erträge hervor (15 bis 20 Hektoliter pro Hektar) und ergeben als Côtes du Roussillon und Côtes du Roussillon Villages ganz ausgezeichnete Cuvées.

    2. La Pinède: Die 25 Hektar auf der Hochebene von Baixas liegen ebenfalls auf einer ton- und kalkhaltigen Terrasse aus dem Quartär.
    Dieser Boden ist speziell für die 50 Jahre alte Grenache-Rebstöcke geeignet denn grobe Flusskiesel strahlen nachts die am Tage gespeicherte Wärme wieder ab. Die Rebsorte erreicht hier sehr hohe Öchlsegrade. Daneben gibt es eine 4 ha große mit Muscat Petit Grain bepflanzte Parzelle, die immer wieder die Reiferekorde überbietet. Sie wird stets zwischen dem 7. und 14 August gelesen und erzeugt einen trockenen Muskatwein mit fast 13 Vol.% Alkoholgehalt.

    (Erzeugerbeschreibung)
  33. Erzeuger: Château Blomac, Minervois Die Geschichte des Domaine Blomac ist eng mit der des Aufschwungs der Familie von Jean-Baptiste de Rolland de Trassanel verbunden, damals erstrangiger und erfolgreicher Verkäufer von Stoffen und Teppichen. Sie beginnt Ende des 18ten Jahrhunderts, wenn Herr De Trassanel die Hälfte der Güter von Blomac und den gleichnamigen Schloss mit seinen mehr als 100 Hektaren Land käufte. Das Schloss befand sich damals am gleichen Platz, wo noch heute die Weingüter und die Weinkellerei zu sehen sind.
    Während der danach folgenden 80 Jahre verfolgten die Nachfolger von Jean-Baptiste de Rolland nur eine Idee: die Ausdehnung des Weinguts und haben hierfür massiv in neuen Weinbaugebieten investiert. In der Weinbauregion „Minervois“, wo eher aride Klimabedingungen herrschen, konnte jedoch das ganze Unternehmen ohne den Zugang zu Wasser nicht erfolgreich sein. Entscheidend für die Entwicklung des Weinguts wurde die im Jahr 1820 vom Graf Hulot d'Osery, damals Leiter der sog. Gesellschaft der Midi Kanäle, unterzeichnete Staatsgenehmigung, die die Bewässerung der Weingüter von Blomac mit dem Wasser des Kanals durch die Schleuse von „Fonfile“ erlaubte. Dieses staatliche Recht verbleibt heute noch. Von diesem Zeitpunkt aus bis zur Gegenwart wurde der Weingut von Blomac stets modernisiert und neue Weinreben als Experiment gepflanzt.
    Das Jahr 2008 sieht eine neue entscheidende Wende in der Geschichte des Weinguts, wenn gemeinsam Thierry Coulon, von Paul Sapin SA und Olivier Mandeville, berühmter Winzer des Languedocs ihn kaufen. Die hervorragende Zusammenarbeit und das Know-How der beiden Freunde wurde bereits im Jahr 2010 mit schlagbarem Erfolg gekrönt, wenn aus den ersten „Cuvées“, die zum ersten Mal beim internationalen Weinwettbewerb Mundus Vini vorgestellt worden sind, schon 5 Weine des Domaine Blomac eine Medaille erworben haben! (Erzeugerbeschreibung)
  34. Erzeuger: Castello di Magione, Premariacco Der Name "Castello di Magione" stammt von der gleichnamigen Burg, die im XII. Jahrhundert erbaut wurde.
    Die Burg und das Weingut, welches heute ca, 500 ha groß ist, sind im Besitz des Malta-Ritterordens.
    Die Weinberge befinden sich in der hügeligen D.O.C.-Zone der "Colli del Trasimeno" auf 240 Meter über dem Meeresspiegel und umfassen insgesamt ca. 24 ha.
    Die Vinifizierung findet im eindrucksvollen Keller der altertümlichen Burg statt, welcher mit modernsten önologischen Maschinen ausgestattet ist. (Erzeugerbeschreibung)
  35. Erzeuger: Azienda ZENATO, San Benedetto Das Weingut ZENATO liegt in San Benedetto di Lugana am Ufer des Gardasees in der Provinz von Verona. Hier ist ein guter Boden, reich an zweitausend Jahren Geschichte und Kultur, der seinen Wein schon in römischen Zeiten liebte.
    Nicht weit von den Ernte-Gemälden in der Villa des großen Catullo widmet Sergio Zenato sein ganzes Wissen und Erfahrung der Weinherstellung.
    Das oberste Ziel, das mit großer Leidenschaft verfolgt wird, ist immer bessere Qualität, sich selbst bei den Weinen jedes Mal zu übertreffen.
    Zusammen mit seinen beiden Kindern, Alberto, der für das Kaufmännische und Nadia, die für die Public Relation verantwortlich sind.
    Also ein echter Familienbetrieb, in dem die Dynamik unserer Tage mit der alten Kultur verbunden wird, stark und stolz wie schon die Benediktiner-Mönche am Ende des Ersten Jahrtausends, zwischen den sanften Moränen-Hügeln im Süden des Garda-Sees. (Erzeugerbeschreibung)
  36. Erzeuger: Markgraf von Baden - Durbach

    Schloss Salem, Bodensee und Schloss Staufenberg, Ortenau

    Mit Rebflächen, am Bodensee und in der Ortenau gehören die Weingüter des Markgrafen von Baden zu den führenden Anbietern in Baden.

    Die Weingüter umfassen rund 110 Hektar Rebfläche in den besten Bodenseelagen und rund 25 Hektar der Lage "Schloss Staufenberg" in Durbach, Ortenau. Am Bodensee werden rund 60% Weißwein und 40% Rotwein angebaut. In Durbach dominiert der Weißwein mit rund 70%.

    (Erzeugerbeschreibung)
  37. Erzeuger: ANGULUS, Oestrich-Winkel, Johannisberg Nach fast 15 Jahren Erfahrung mit eigener Weinproduktion im Ausland haben wir uns 1996 entschlossen, Weinberge im besten deutschen Weingebiet, dem Rheingau, zu kaufen und das WEINGUT ANGULUS zu gründen. Die Weine sind leider nur sehr begrenzt verfügbar ! (Erzeugerbeschreibung)
  38. Erzeuger: Weingut KOLLER, Bad Gambs Gleich nach dem Schloß Wildbach befindet sich das Weingut der Familie Koller.
    Auf vier verschiedenen Rieden in 400 bis 550 m Seehöhe in reinen Südlagen mit bis zu 60% Neigung wächst hier die Blaue Wildbacher-Traube.
    In vier Qualitätsstufen wird der Schilder erzeugt:
    Qualitätswein, Kabinettt, Spätlese und in besonderen Jahren Eiswein.
    In vier verschiedenen Ausbauarten wird Schilcher hergestellt: Schilcher klassisch - Schilcher Granat - Schilcher Brillant - Schilcher Collage.
    Der klassische Schilcher hat eine feine Frucht und eine resche, harmonisch eingebundene Säure.
    Schilcher Granat ist die Blaue Wildbacher-Traube als Rotwein gekeltert, Schilcher Brillant ist als Weißwein ausgebaut und Schilcher Collage ist eine Cuvée aus verschiedenen Schilchern. (Erzeugerbeschreibung)
  39. Erzeuger: Weingut Waldschütz, Strass Im Jahre 1784 scheint der Name Waldschütz zum ersten Mal in Verbindung mit dem heutigen Weingut auf. Seit 4 Generationen werden die Geheimnisse der Winzerkunst vom Vater zum Sohn weitergegeben und damit eine ganz besondere Bindung zu diesem Stück Erde und den Früchten, die sie hervorbringen. Seit 1994 leitet der gelernte Weinbau– und Kellermeister Reinhard Waldschütz die Geschicke des inzwischen auf 20 Hektar angewachsenen Weingutes mit dem Ziel naturnahe, fruchtige frische und für die Gegend geschmackstypische Weine zu kreieren.
    Auf der AWC Vienna (Austrian Wine Challenge) 2007 gewann das Weingut mit Sauvignon Blanc und Grünen Veltliner Prestige 2 GOLD-Medaillen und mit Chardonnay, Weissburgunder, Riesling Prestige und Venesse, Grüner Veltliner Hasel und Cuvée Prestige 6 SILBER-Medaillen. (Erzeugerbeschreibung)
  40. Erzeuger: Bodegas Olivares, Jumilla Bodegas Olivares ist ein Familienunternehmen mit 275 Hektar Weinberge. Das Weingut wurde im Jahre 1930 gegründet, aber erst im Jahr 2002 hat die Familie begonnen ihren eigenen Wein in Flaschen zu füllen und sich auf die Produktion von Qualitätsweinen zu konzentrieren.
    Die Weinberge liegen in der kühlsten Subzone (im Norden) von Jumilla auf einer Höhe von 825 Meter. In dieser Höhe gibt es heiße Tage und kühle Nächte, was perfekt ist für langsame Reifung und es ermöglicht, eine tiefe Konzentration, frische Frucht und gute Säure zu haben . Die wichtigste Sorte ist Monastrell aus wurzelechten alten Weinbergen mit einem Durchschnittsalter von 40 Jahren, zusammen mit Tempranillo, Syrah und Merlot.
    Nach 4 Jahren ist die Bodegas Olivares berühmt für ihre schönen Qualitätsweine mit einem günstigen Preis-Qualitätsverhältnis! In den letzten Jahren wurden die Weine ein paar Mal von Robert Parker verkostet mit Noten bis zu 90 Punkte und mehr. (Erzeugerbeschreibung)
  41. Erzeuger: Distillerie CHÂTEAU LES BOUZIGUES, Bordeaux Zweimal destillierte Marcs (Grappe) vom eigenen Trester. Chateau les Bouzigues ist das einzige Weingut in Bordeaux, daß seinen eigenen Marc brennt !! Eine Rarität ! (Erzeugerbeschreibung)
  42. Erzeuger: Distillerie CHÂTEAU LES BOUZIGUES, Bordeaux Zweimal destillierte Frucht-Edelbrände vom eigenen Weingut. (Erzeugerbeschreibung)
  43. Erzeuger: Vom eigenen Weingut ! (Erzeugername)
  44. Erzeuger: Weingut am LUMP, Escherndorf u.a. (Erzeugername)
  45. Erzeuger: Weingut Brennfleck, Sulzfeld (Erzeugername)
  46. Erzeuger: Weingut KARTHÄUSERHOF, Eitelsbach-Trier (Erzeugername)
  47. Erzeuger: Landesweingut Kloster Pforta (Erzeugername)
  48. Erzeuger: Staatsweingut MEERSBURG, Bodensee (Erzeugername)
  49. Erzeuger: Weingut SALWEY Oberrotweil (Erzeugername)
  50. Erzeuger: Weingut Huck-Wagner (Erzeugername)
  51. Erzeuger: Weingut Robert WEIL, Kiedrich (Erzeugername)
  52. Erzeuger: Weingut Ankermühle, Oestrich-Winkel (Erzeugername)
  53. Erzeuger: Weingut Robert König, Assmannshausen (Erzeugername)
  54. Erzeuger: Weingut BRETZ, Bechtolsheim (Erzeugername)
  55. Erzeuger: Weingut Goerg Gustav Huff (Erzeugername)
  56. Erzeuger: Weingut VOLZ, Heilbronn (Erzeugername)
  57. Erzeuger: Weingut Storz, Cleebronn (Erzeugername)
  58. Erzeuger: Weingut Knipser, Laumersheim (Erzeugername)
  59. Erzeuger: Weingut Dr. Deinhard (Erzeugername)
  60. Erzeuger: Weingut von Winning, Deidesheim (Erzeugername)
  61. Erzeuger: Weingut Genheimer Kiltz (Erzeugername)
  62. Erzeuger: WEINGUT GUT HERMANNSBERG, Nahe (Erzeugername)
  63. Erzeuger: Weingut Adeneuer, Bad Neuenahr-Ahrweiler (Erzeugername)
  64. Erzeuger: Weingut DINSTLGUT, Loiben (Erzeugername)
  65. Erzeuger: Weingut SALZL, Illmitz (Erzeugername)
  66. Erzeuger: Weingut der STADT KREMS (Erzeugername)
  67. Erzeuger: Weingut Klosterberg, Kamptal (Erzeugername)
  68. Erzeuger: Weingut Josef JAMEK, Joching (Erzeugername)
  69. Erzeuger: Weingut S. Gsellmann, Gols (Erzeugername)
  70. Erzeuger: Weingut Iby, Horitschon (Erzeugername)
  71. Erzeuger: Weingut J. Heinrich, Deutschkreutz (Erzeugername)
  72. Erzeuger: Weingut Machherndl, Wösendorf-Wachau (Erzeugername)
  73. Erzeuger: Weingut Bayer - Erbhof (Erzeugername)
ø Datenschutzerklärung
Copyright © 2000 - 2017 weine-per-mausklick.de GmbH
Impressum
Sitz der Gesellschaft: Am Hohenrand 4, 82335 Berg,
Tel 08171 - 42 68 737 (nicht immer besetzt)
Fax 08171 - 42 68 738
Geschäftsführer: Karl Heinz Krawczyk und Werner Saumweber
Registergericht München HRB 131001
StNr. 161/197/73613 Finanzamt Starnberg
Sie wollen uns schreiben?
Plattform der EU-Kommission zur Online-Streitbeilegung
Impressum ausblenden
Impressum
Angaben gemäß § 5 TMG:

weine-per-mausklick.de GmbH
Am Hohenrand 4
82335 Berg

Vertreten durch:

Karl Heinz Krawczyk
Werner Saumweber

Kontakt:
Telefon:08171 - 42 68 737 (nicht immer besetzt)
E-Mail:info at weine-per-mausklick.de
Registereintrag:

Eintragung im Handelsregister.
Registergericht:Registergericht München
Registernummer: HRB 131001

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV:

Werner Saumweber
Adolf-Baeyer-Damm 28
81735 München

Hinweis auf EU-Streitschlichtung

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit: http://ec.europa.eu/consumers/odr
Unsere E-Mail-Adresse finden sie oben im Impressum.

 

Mousework by Frank Nietsch
  swimming pool
Unsere Ferienwohnungen in Bordeaux
PreisRoboter.de - Produktsucher und Preisvergleicher ...
Preis.de - Ihr Preisvergleich Das europäische Wein-Netzwerk wein preisvergleich bild
Glossar
_a_ _ä_ _b_ _c_ _d_ _e_
_f_ _g_ _h_ _i_ _j_ _k_
_l_ _m_ _n_ _o_ _ö_ _p_
_q_ _r_ _s_ _t_ _u_ _v_
_w_ _x_ _y_ _z_